Dieses Wasser hat die Eigenschaft, die ihm entzogenen Mineralien wieder aufnehmen zu wollen. Es wirkt daher auf Schmutz wie ein Magnet. Wenn nun das entmineralisierte Wasser auf die zu reinigenden Fenster aufgebracht wird, löst es alle vorhandenen Substanzen auf und hinterlässt nach gründlicher Spülung und ausreichender Trocknungszeit eine schlierenfreie Oberfläche. Das funktioniert auch bei direktem Sonnenlichteinfall. Ganz ohne die Zugabe chemischer Mittel ist das Ergebnis eine hochintensive und umweltfreundliche Reinigung.
Der Einsatz von entmineralisiertem Wasser hat übrigens noch einen zusätzlichen Nebeneffekt: Die statische Aufladung der zu reinigenden Objekte reduziert sich auf ein Minimum und schützt diese somit wesentlich länger vor der Wiederverschmutzung.

Auf besonderen Wunsch bieten wir Glasversiegelung an, können allerdings keine Garantie für die Haltbarkeit geben. Viele Menschen interpretieren die Nanoversiegelung so, dass absolut kein Nachreinigen von nöten ist, allerdings muss trotz Versiegelung in regelmäßigen Abständen gereinigt und die Versiegelung erneuert werden. Nanoversiegelung ist eine kostspielige und zeitaufwendige Arbeit, die deshalb nur selten angefragt wird.

Pauschal geben wir keine Auskunft über den Preis. Wir besichtigen jedes Objekt kostenlos um für uns und den Kunden einen fairen Preis ermitteln zu können.

Nach der Besichtigung dauert es ein bis zwei Tage bis Sie unser Angebot in den Händen halten.

Nein, da wir uns auf die Bedürfnisse von gewerblichen und großen Kunden spezialisiert haben.

Ja. Wir sind eine tarifgebundene Branche. Je nach Einsatzbereich bezahlten wir auch übertariflich.